Willkommen, jetzt anmelden

teaser/bpde/freies_layout/INT_BI_RK_STIL_MK_Blumenmuster_2616.jpg
Modeklassiker
Blumenmuster
Im Frühling und Sommer spriessen Blumen nicht nur in unseren Vorgärten. Auch unser Kleiderschrank blüht auf. Von Kleidern, über Tops bis hin zu Bademode und Accessoires - Es gibt kein Kleidungsstück, welches die blumigen Muster nicht erobern.

Dabei lieben wir nicht nur die Leichtigkeit der Blütenpracht, sondern auch die Möglichkeit, die eigene Silhouette positiv zu beeinflussen. Denn durch die Grösse und Farbe der floralen Muster lassen sich ganz unterschiedliche Wirkungen erzielen. Richtig eingesetzt machen sie schlank, an der falschen Stelle können sie aber auch das Gegenteil bewirken. Entscheidend bei der Musterwahl ist es auf die eigenen Proportionen zu achten. Als Faustregel gilt: Zierliche Frauen tragen kleinere, detailreichere Blüten, grossen Frauen stehen grossflächige Muster. Dunkle Blumenmuster, die Ton in Ton gehalten sind, machen schlank. Helle, sehr kontrastreiche tragen hingegen eher auf.
Fashion-Tipp!
Blumenprints sind eher nicht für den Komplett-Look geeignet. Setzen sie daher auf Einzelteile und kombinieren sie gekonnt mit einfarbigen Lieblingsstücken. Schuhe und Accessoires, die einen Farbton des Blütenmusters aufgreifen, machen das Outfit rund.
Fünf Anzeichen dafür, dass Sie ein Blumentyp sind:
1.

Beim Shoppen lassen gemusterte Kleidungsstücke Ihr Herz höher schlagen. Einfarbige Teile finden Sie eher langweilig.

2.
Sie lieben frische Blumen und verschönern regelmässig Ihre Wohnung mit einem Blumenstrauss.
3.
Sie mögen eher weiche, geschwungene Muster. Colour Blocking ist nicht Ihr Ding.
4.
Der Lieblingsplatz in Ihrer Wohnung ist Ihr Schminktisch mit Spiegel, Puderquaste und dutzenden Parfum-Flakons.
5.
Ein Blick in ihren Kleiderschrank verrät eine romantische Ader. Sie lieben verspielte Details wie Rüschen, Schleifen und Spitze.
Styling-Tipps:
1.
2.
3.
Sportlich-chic
Klassisch-
          elegant
Romantisch
Ein gemütliches Outfit, in dem Sie sehr weiblich, aber auch lässig rüberkommen!
Ob im Büro oder am Abend – klassisch-elegant geht immer!
Für eine Verabredung am Abend ist dieses Outfit der perfekte Begleiter.
Flower Power
Grundsätzlich lenken Blumenmuster den Blick auf sich und betonen damit diejenige Körperstelle, an der sie getragen werden. Nutzen Sie diese Wirkung und kombinieren gezielt mit einfarbigen Kleidungsstücken, z.B. Blumenshirt mit Blue-Jeans.
Blumenmuster müssen nicht zwingend laut und bunt sein. Als zarte Spitze, Lochmuster oder Paillettenbesatz kommen sie dezent daher. Allerdings tragen die Stoffe durch den 3D-Effekt etwas auf.
Verführerische Dessous und Blumenmuster sind einfach unzertrennlich. Die filigranen Ornamente sorgen für einen extra Hauch Romantik.
Kleiner Trick für die Badesaison:
Richtig eingesetzt schummeln bunte Blumenmuster kleine Pölsterchen weg, da das Auge keinen Fixpunkt mehr hat.
Your Story

Kürzlich angesehene Artikel:

Wir empfehlen: