Willkommen, jetzt anmelden

teaser/bpde/freies_layout/RK_MeinLeben_Ostern_DIY_Special_1315_Ebook_ohneText.jpg
Osterdeko zum Aufhängen
Spätestens zu Ostern lassen wir den tristen Winter hinter uns. Endlich halten frische  Farben, erste Blüten und drollige Nager Einzug in unser Zuhause und zaubern ein Hauch Frühling in die eigenen vier Wände.  Wie Sie effektvolle Osterdeko ganz leicht selber machen können,
verrät Ihnen Katharina von Leelah Loves.
Endlich erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf und lässt die ersten zarten Knospen an Bäumen und Sträuchern erblühen! Für mich die schönste Zeit für Deko in zarten Pastellfarben wie Mintgrün und Rosa, die ich auch gerne bei der Osterdeko einsetze. Die Anhänger aus Modelliermasse und Federn sind eine frühlingsfrische Alternative zu ausgeblasenen Eiern am Osterstrauch im aktuellen Marmor-Look.
Step 1:
Zunächst einmal rollt Ihr Eure Modelliermasse aus. Dabei verwendet Ihr am besten 4 Teile weisse Masse und jeweils einen Teil farbige.
Step 2:
Die einzelnen Farben werden dann aufeinander gelegt und miteinander gerollt. Anschliessend wird die Rolle in der Mitte geteilt und wieder gerollt.
Step 3:
Diesen Vorgang wiederholt Ihr so lange, bis sich die
einzelnen Farben verbunden haben und das Marmormuster zum Vorschein kommt.
Step 4:
Rollt die Masse auf Eurer Unterlage mit dem Nudelholz aus und schneidet oder stecht Motive aus, z.B. Vögel, Eier, Federn, Hasen...

 

Step 5:
Natürlich könnt Ihr aus der Masse auch Eier und Perlen formen! Dazu rollt Ihr zunächst eine Kugel und bringt sie mit den Fingern in Eiform, indem Ihr sie oben leicht zusammen drückt. Dann stecht Ihr mit dem Holzspiess ein Loch durch das Ei, damit Ihr es später auffädeln könnt.
Step 6:
Lasst Eure Motive 1-2 Tage trocknen oder brennt sie nach Packungsanweisung im Ofen. Anschliessend könnt Ihr die Schnur daran befestigen und Girlanden-Anhänger daraus basteln oder die Eier mit Federn aufhängen.
Modelliermasse in Weiss + zwei bis drei
Farben (entweder lufttrocknend oder welche,
die im Ofen gebrannt wird, z.B. FIMO)
Nudelholz
Unterlage
evtl. eine Vorlage als Schablone oder
österliche Plätzchenausstecher
Holzspiess
Kordel oder Bänder zum Aufhängen
Federn
Schere
Cutter
Die schönsten Dekoideen zum Selbermachen
Die frostigen Temperaturen sind vorbei. Alles fängt bunt an zu blühen und wir können die Tage wieder
draussen im Park oder im eigenen Garten geniessen. Frühlingszeit bedeutet auch Osterzeit: Also raus mit der
Winterdekoration und rein mit dem farbenfrohen Frühlingsschmuck!


In diesem Sinne haben wir Blogger dazu aufgerufen, uns Ihre schönste Osterdekoration zum Selbermachen
zu verraten. Den Auftakt machte Katharina von Leelah Loves mit zauberhaften Anhängern für den Frühlingsstrauss.
Alle weiteren Beiträge haben wir für Sie in einem E-Book zusammengestellt.
Wir wünschen
Ihnen sonnige Ostertage und viel Spass beim Nachbasteln.
Osterdeko
Do it yourself Special

Kürzlich angesehene Artikel:

Wir empfehlen: